Lange Nacht der Museen am 4. Oktober

Lange Nacht der Museen am 4. Oktober

Am Samstag, dem 4. Oktober 2014 findet die nächste „ORF-Lange Nacht der Museen“ in ganz Österreich statt. Bereits zum 15. Mal initiiert der ORF die Kulturveranstaltung. Diesmal werden zwei Hainfelder Museen mit dabei sein: das Museum Historischer Bierkrüge und das Hainfeld Museum, das am 24. Oktober eröffnet wird. In der Langen Nacht wird ein erster Spotlight in das Museum geworfen.

erzaehlrundeDAS PARTIZIPATIVE HAINFELDMUSEUM
Die Kuratorin Dr. Margarete Kowall erzählt über die verschiedensten Möglichkeiten sich beim Hainfeld Museum zu engagieren. Im Rahmen eines anschließenden Tischgespräches können weitere Ideen gesponnen und Geschichte(n) erzählt werden.
Alte Richterwohnung: 19.00 Uhr

eulenAUKTION VON EULENFIGUREN
Eulen gelten als weise und ein Stadtmuseum braucht Geld. Eine private Hainfelder Eulensammlung aus unterschiedlichsten Materialien wurde daher für eine Auktion zugunsten des Mueums im Rahmen der Langen Nacht der Museen zur Verfügung gestellt.
Alte Richterwohnung: 21.30 Uhr

 

Vorinformation zum Download    Eulenbilder+Preise

 

Preise:

Österreichweit gültige Tickets
EUR 13,- (ermäßigt EUR 11,-) Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei.

»Regionale« Tickets zum Preis von EUR 6,- (keine Ermäßigung)
In NÖ gültig für alle dort teilnehmenden Museen, jedoch nur gültig außerhalb der Landeshauptstädte bei Museen ohne Busanbindung (z. B. Hainfeld).

Vorverkauf: Museum Historischer Bierkrüge sowie auf tickets.ORF.at